Startseite   ›  Gewinnen   ›  Gewinne 2x2 Festivalpässe für das Dockville 2010!
Freitag, 09. Juli 2010, 17:05 Uhr. elb. openairguide.net verlost 2x2 Festivalpässe für das Dockville Festival vom 13. - 15. August 2010 in Hamburg-Wilhelmsburg (de) mit den Klaxons, Jan Delay & Disko No. 1, Wir Sind Helden uvm. Ein Blick auf das Line-Up des Dockville 2010 Photo: zVg. Ein Blick auf das Line-Up des Dockville 2010
Mitten auf Europas grösster Flussinsel, auf einem ehemaligen Industriegelände im Hamburger Hafen, findet seit 2007 jährlich ein Kunst- und Musikfestival der besonderen Art statt. Vom 13. - 15. August 2010 lädt das Dockville Festival zu seiner vierten Ausgabe. Knapp 100 Acts - nationale und internationale Bands, sowie DJs - werden auf zwei Bühnen und fünf Floors des Festivals in Hamburg-Wilhelmsburg erwartet. Dazu werden über 30 bildende Künstler auf dem ganzen Gelände diverse Kunstinstallationen präsentieren. Eine besondere Plattform erhalten zudem die Poetry-Slammer.

Nach dem letztjährigen Besucherrekord - am Samstag strömten 15'000 Zuschauer ans Dockville 2009 - wurde die Festivalfläche für 2010 erweitert. Auch diesen Sommer darf wieder mit über 10'000 Besuchern pro Tag gerechnet werden.

Was das Line-Up betrifft, war es verständlicherweise für die Organisatoren schwierig, nach dem deutschlandweiten Exklusivauftritt am Dockville 2009 von MGMT, erneut ein ähnliches Husarenstück zu schaffen. So mag in der diesjährigen Ausgabe vielleicht der ganz grosse Name fehlen, doch gleicht sich das dank Unmengen sehenswerter, kleinerer
Bands wieder aus.

Angeführt wird das Programm von der britischen New Rave-Formation Klaxons, deren zweites Album 'Surfing The Void' voraussichtlich eine Woche nach dem Dockville 2010 erscheinen wird. Ebenfalls ganz oben stehen zwei der populärsten Bands in Deutschland derzeit. Für Jan Delay & Disko No. 1 als gebürtigen Hamburger kommt es zu einem Heimspiel, während Wir Sind Helden nach der zweiten Babypause von Sängerin Judith Holofernes diesen August an sieben Festivals in der Schweiz, Deutschland und Österreich auftreten werden.

Als 'wichtigste, deutsche Punkband' angekündigt, werden Slime auf dem Dockville 2010 eines der wenigen Konzerte ihres Comebacks geben. Ein Stück Vergangenheit wird auch beim Auftritt des Bandprojekts Hallogallo 2010 auf der Bühne stehen. Ex-Kraftwerk-Mitglied Michael Rother wird dabei seine Band NEU!, die in den 70er-Jahren wegweisende Alben veröffentlich hat, neu wiederaufleben lassen. Begleitet wird er von Steve Shelley von Sonic Youth, Benjamin Curtis von School Of Seven Bells und Aaron Mullan, der der US-Band Tall Firs angehört.

Eine lange Bandgeschichte haben ebenfalls Therapy? hinter sich, die seit knapp zwanzig Jahren unterwegs sind und 2010 einen Halt am Dockville machen.

Besondere Erwähnung verdient auch die Verpflichtung von Jamie T. Der britische Singer-Songwriter landete vergangenes Jahr mit seinem zweiten Album 'Kings & Queens' einen veritablen Hit in Grossbritannien, der es bis auf Platz zwei der nationalen Charts schaffte. Diesen Februar wurde er zudem mit dem NME Award als 'Best Solo Act' prämiert.

Traditionell gross ist am Dockville Festival der Anteil an Indie-Bands. 2010 sind u.a. die amerikanischen Portugal. The Man, das Trio Kitty, Daisy & Lewis, die Londoner Indie-Rocker von Bombay Bicycle Club, Fanfarlo uvm. in Hamburg-Wilhelmsburg am Start. Etwas elektronischer wird es bei der Französin Uffie und der britischen Elektrorock-Band The Whip zu und her gehen.

Auch von den Newcomern darf eine Menge erwartet werden. Allen voran von The Drums, der Indie-Popband aus New York, die aktuell überall gehypt wird. So zählte sie auch zur bekannten 'Bands to watch'-Liste der BBC, die alljährlich neu veröffentlicht wird. Auf dieser ominösen Liste finden sich mit Delphic und Everything Everything zudem gleich noch zwei weitere Bands, die sich ebenfalls am Dockville 2010 präsentieren werden.

Dazu gesellen sich noch weitere sehenswerte Acts wie u.a. die Schweizer Singer-Songwriterin Sophie Hunger, deren europaweite Bekanntheit kontinuierlich wächst, We Were Promised Jetpacks aus Schottland oder auch Posaunist Helgi Jonsson, der üblicherweise bei Sigur Ros als Bläser engagiert, derzeit aber auf Solopfaden unterwegs ist.

Schliesslich noch ein kurzer Überblick über weitere Bands aus Deutschland, die am diesjährigen Dockville zu Gast sein werden. Dazu gehören u.a. die Hip-Hopper K.I.Z., die punkige Zirkusshow von Bonaparte, Shantel & Bucovina Club Orkestar mit seinem Balkan-Pop oder auch das Duo Klee.

Tickets für das Dockville Festival können am einfachsten über den Shop auf der offiziellen Festivalwebsite erworben werden. Bis zum Sonntag, 11. Juli 2010 kostet ein 3-Tagespass (ohne Camping) noch 59,- EUR. Camping kostet 10,- EUR mehr. Es sind aber natürlich auch Tageskarten erhältlich. Diejenigen für Freitag oder Sonntag sind zu einem Preis von 39,- EUR verfügbar, das Tagesticket für Samstag gibt es für 44,- EUR.

openairguide.net verlost 2x2 Festivalpässe für das Dockville 2010. Den Wettbewerb findest du unten bei den weiterführenden Links. Einsendeschluss ist der Sonntag, 18. Juli 2010. am Wettbewerb teilnehmen

Das könnte dich auch interessieren

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.