Startseite   ›  Gewinnen   ›  Das alljährliche Kulturmekka in der Innerschweiz - Gratis ans Blue Balls Festival 2011
Mittwoch, 06. Juli 2011, 23:47 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Montag, 11. Juli 2011, 18:57 Uhr. Zum 19. Mal ist das Luzerner Seebecken vom 22. bis 30. Juli 2011 der Austragungsort des Blue Balls Festival. Über 120 Events mit Musik, Fotografie, Kunst, Video, Film und Talks stehen an. openairguide.net verlost Tickets für mehrere Abende Die Atmosphäre am Blue Balls 2011 im Luzerner Seebecken Photo: zVg., Blue Balls / Beat Kienholz Die Atmosphäre am Blue Balls 2011 im Luzerner Seebecken
Über 100'000 Besucher lockt das Blue Balls Festival mittlerweile jährlich Ende Juli in die Innerschweiz nach Luzern. Den Besucher erwartet dabei ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Es sind nicht nur Auftritte internationaler Musikstars im KKL und die Gratiskonzerte auf den Openair-Bühnen im Seebecken oder im Hotel Schweizerhof, die angeboten werden.

Dieses Jahr präsentiert zum Beispiel der britische Starfotograf Ben Watts vom 22. bis 30. Juli 2011 ausgesuchte Fotografien, bildende Künstler aus aller Welt kreieren vor Ort neue Kunstwerke, der Musikfilm "Upside Down - The Creation Records Story" über eine der wichtigsten Plattenfirmen Englands wird erstmals dem Schweizer Publikum vorgestellt und der Kultmoderator Hannes Hug führt im intimen Rahmen mit Musikern und Künstler "Meet The Artists"-Talks.

Musikalisch bietet das Blue Balls 2011 erneut diverse Leckerbissen. Da sind zum einen der an Schweizer Festivals gern gesehene Ben Harper, Neo-Soulqueen Erykah Badu, Sängerin Heather Nova, das mexikanische Gitarrenduo Rodrigo Y Gabriela oder auch der derzeit bekannteste hiesige Musikexport Sophie Hunger. Neben weiteren etablierten Acts wie Gossip-Frontfrau Beth Ditto, KT Tunstall, Raphael Saadiq oder CocoRosie bietet das Festival jährlich auch den Newcomern eine grosse Plattform.

Grosse Nutzniesserin ist 2011 zum Beispiel Lenka. Die australische Sängerin hat vor kurzer Zeit ihr zweites Album veröffentlicht und wurde vom Festival zum diesjährigen Aushängeschild als Plakatmodel auserkoren. Nationale Newcomer spielen in Luzern standesgemäss an den Gratiskonzerten auf den Freiluftbühnen im Seebecken. Dieses Jahr wurden hierfür u.a. die Berner Rapperin Steff La Cheffe, Alvin Zealot bei einem veritablen Heimspiel und die Monotales engagiert.

openairguide.net verlost in Zusammenarbeit mit dem Blue Balls Festival mehrere Tickets für Konzerte und "Meet The Artists"-Talks. Zu den jeweiligen Artikeln gelangst Du über die unten aufgeführten Links.

- Samstag, 23. Juli 2011:
Etwas für die Seele - Gratis zu Beverley Knight und Raphael Saadiq

- Sonntag, 24. Juli 2011:
Soul & Soul - Gratis zu Erykah Badu und Andreya Triana

- Mittwoch, 27. Juli 2011:
Gratis zu Rodrigo Y Gabriela und Keziah Jones

- Samstag, 30. Juli 2011:
Jamie Lidell/Kelis (folgt)

Tickets für das Blue Balls 2011 können online bei Ticketcorner, auf der offiziellen Festivalwebsite, sowie bei allen üblichen Ticketcorner-Verkaufsstellen (SBB, Post usw.) bezogen werden. Die Preise für die Tickets variieren dabei zwischen CHF 50 und CHF 115. am Wettbewerb teilnehmen
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.