Startseite   ›  Gewinnen   ›  Weiterhin in ihrer Spur - Gratis zu ...Trail Of Dead nach Zürich
Samstag, 23. März 2013, 14:27 Uhr. elb. 15 Jahre nach Veröffentlichung ihres Debüts bewegen sich ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead noch immer auf konstant hohem Niveau. openairguide.net verlost 2x2 Tickets für ihr Konzert am Dienstag, 16. April 2013 im Mascotte in Zürich. Im April 2013 in Wil SG und Zürich zu Gast: ...Trail Of Dead. Photo: Emily Cheng Im April 2013 in Wil SG und Zürich zu Gast: ...Trail Of Dead.
Die deutsche Stadt Hannover gilt mit Vertretern wie den Scorpions, Scooter oder Mousse T. - bei allem Respekt - nicht gerade als kreative Brutstätte für modernes Musikschaffen. Unweigerlich stellt sich also die Frage, warum das als anspruchsvoll geltende Art-Rock-Kollektiv ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead aus den USA im vergangenen Sommer ausgerechnet die niedersächsische Metropole für die Produktion seines achten Studioalbums «Lost Songs» ausgewählt hat. «Wir wollten einfach mal aus Texas herauskommen», erklärte Jason Reece, einer der beiden Frontmänner der Band, in einem Interview mit eclat-mag.de. Das unvorbelastete Hannover erhielt dabei den Vorzug vor Berlin. «Wie will man in Berlin eine Duftmarke setzen, wo David Bowie einst «Heroes» aufgenommen hatte?», habe sich die Band bei der Entscheidung selbst gefragt.

Deutsch in den USA und amerikanisch in Deutschland
Bereits beim letzten Album hatte die Atmosphäre des Aufnahmeortes massgeblich den Sound mitbeeinflusst. Beim jüngsten Werk sieht das nicht anders aus. Im Vergleich zum Vorgänger ist «Lost Songs» sehr schnell, punkrockig, drängend und aggressiv ausgefallen. Oder um Reece in seinen eigenen Worten zu zitieren: «Wir haben in Texas eine sehr deutsch klingende Krautrockplatte und nun in Deutschland eine sehr amerikanische Punkrockplatte aufgenommen.»



Dieser Wandel ist bei Fans und Kritikern äusserst gut angekommen. Der renommierte US-Blog Pitchfork gab dem im Oktober erschienenen Album 8.0 von zehn Punkten, der deutsche Musikexpress verlieh gar fünf von fünf Sterne. Einzig mit Teilen der Produktion zeigte sich die besonders in Deutschland angesiedelte Fanbasis nicht ganz zufrieden.

Das hohe Level beibehalten
Dennoch hat die Band um Reece und Kreativkopf Conrad Keely, der für sämtliches Artwork verantwortlich zeichnet, mit «Lost Songs» unter Beweis gestellt, dass sie zehn Jahre nach der Veröffentlichung ihres unantastbaren Meilensteins «Source Tags & Codes» (2002) noch immer in der Lage ist, sich auf ähnlich hohem Niveau weiterzuentwickeln.

Ihre laut-lärmigen Konzerte - unter anderem den beiden Schlagzeugern geschuldet - absolvieren And You Will Know Us By The Trail Of Dead in regelmässigen Abständen auch in der Schweiz. In drei Wochen stehen sie zwei Mal auf einer hiesigen Bühne. Nachdem sie am Vortag noch im Gare De Lion in Wil SG aufgetreten sind, spielen Reece, Keely & Co am Dienstag, 16. April 2013 um 20:00 Uhr im Mascotte in Zürich. Bei beiden Shows fungieren The Coathangers, ein aufstrebendes Frauenquartett aus Atlanta, und Ribozyme aus Norwegen als Support.

In Zusammenarbeit mit dem Mascotte verlost openairguide.net 2x2 Tickets für das Konzert von And You Will Know Us By The Trail Of Dead in Zürich. Der Link zum Wettbewerb befindet sich im untenstehenden Kasten. Einsendeschluss ist der Samstag, 06. April 2013. am Wettbewerb teilnehmen
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.