Startseite   ›  Gewinnen   ›  Im Hintergrund konstant geblieben - Gratis zu Mudhoney nach Winterthur
Donnerstag, 16. Mai 2013, 15:06 Uhr. elb. 25 Jahre alt und noch lange nicht müde. Die Grunge-Urväter von Mudhoney melden sich in diesen Tagen mit dem neunten Album zurück. openairguide.net verlost 2x2 Tickets für ihr Konzert am Sonntag, 02. Juni 2013 im Salzhaus in Winterthur. Unverwüstliche Legenden des Grunge: Mudhoney. Photo: zVg., Salzhaus Unverwüstliche Legenden des Grunge: Mudhoney.
«Touch Me I'm Sick» hiess der Auslöser. 1987 hatten die vier Mitglieder von Mudhoney mit Sicherheit nicht damit gerechnet, dass sie mit ihrer Debütsingle einen Musikstil mitprägen würden: den Grunge. Der dreckige, verzerrte Sound der Band um Sänger Mark Arm fand innert kurzer Zeit viele Fans und prominente Unterstützer. Sonic Youth nahmen das Quartett gleich mit auf ihre Englandtour, Kurt Cobain sollte später die erste Mudhoney-EP «Superfuzz Bigmuff» als einen der grössten Einflüsse von Nirvana bezeichnen.



Gemeinsam standen Cobain und Arm Ende der 80er-Jahre mit ihren Bands als Aushängeschilder beim altehrwürdigen Label Sub Pop in Seattle unter Vertrag, das allerdings mit erheblichen finanziellen Problemen zu kämpfen hatte. Mit dem grossen internationalen Durchbruch Nirvanas - dem Album «Nevermind» sei Dank - sollten sich im Jahr 1991 schliesslich einige Dinge ändern. Beide Acts hatten ihr Glück in der Zwischenzeit bei anderen Labels gesucht, wobei Mudhoney vor allem in kommerzieller Hinsicht fortan ihre Karriere im Schatten von Nirvana oder Pearl Jam weiterführten.

Diese Entwicklung hat Mark Arm & Co aber in ihrem Schaffen nicht beeindruckt. Seit der Jahrtausendwende hat Sub Pop mittlerweile wieder die Band unter ihren Fittichen. Vergangenen Monat ist das neunte Studioalbum «Vanishing Point» erschienen. Verlernt hat das Quartett offensichtlich nichts:

«Klingt wie immer, so rotzig, wie es in dem Genre eben möglich ist. Großartig.»(Zeit online)


Schenkt man zudem Konzertberichten ihrer letztjährigen Tournee Glauben, haben Mudhoney trotz ihrer teilweise inzwischen über 50 Jahre alten Mitglieder auch von ihren Livequalitäten nichts eingebüsst. Davon kann man sich demnächst in der Schweiz überzeugen lassen. Die Band legt zwei Tourstopps ein: zunächst im Les Docks in Lausanne und am darauffolgenden Tag - am Sonntag, 02. Juni 2013 - im Salzhaus in Winterthur. Tickets für diese Show (Support: The Treatment aus Australien) können zum Preis von CHF 35 bei Starticket bezogen werden.

In Zusammenarbeit mit dem Salzhaus verlost openairguide.net 2x2 Tickets für das Konzert in Winterthur. Der Link zum Wettbewerb befindet sich im untenstehenden Kasten. Einsendeschluss ist der Mittwoch, 22. Mai 2013. am Wettbewerb teilnehmen
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.