Startseite   ›  Gewinnen   ›  Kult und Hype - Gratis am Freitag an die Musikfestwochen 2013 zu Element Of Crime & Co
Dienstag, 13. August 2013, 12:36 Uhr. elb. Morgen Mittwoch startet eines der schönsten Festivals der Deutschschweiz: die 38. Musikfestwochen in der Winterthurer Altstadt. openairguide.net verlost 3x2 Tickets für den Freitag, 23. August 2013 mit Element Of Crime, Sophie Hunger und Milky Chance. Profitiert von Aktualität und Exklusivität: der deutsche Newcomer Milky Chance. Photo: Timo Schmidgunst, lichtdicht Records Profitiert von Aktualität und Exklusivität: der deutsche Newcomer Milky Chance.
Die Musikfestwochen sind genauso wenig aus der Stadt Winterthur wegzudenken wie aus dem Schweizer Festivalsommer. Während zwölf Tagen - von morgen Mittwoch, 14. bis Sonntag, 25. August 2013 - werden in den Gassen der Winterthurer Altstadt zum 38. Mal über 50 Konzerte von Bands aus den verschiedensten Genres angeboten, meist mit viel Entdeckungspotenzial.

Vergangenes Jahr hat das spezielle Ambiente rund um die Steinberggasse und den Kirchplatz dabei den Musikfestwochen mit knapp 53'000 Besucher einen neuen Zuschauerrekord beschert und so den grossen Aufwand, den die Veranstalter mit ihrem - in diesen Dimensionen einzigartigen - Trägerverein und den rund 500 freiwilligen Helfern alljährlich auf sich nehmen, mit Nachdruck honoriert. Die riesige Identifikation mit dem Festival ist deutlich spürbar.

Gratwanderung
Und doch wird es angesichts der stetig anwachsenden Konkurrenz, explodierender Bandgagen und dem grundsätzlich wählerischer gewordenen Besucher zu einer immer schwierigeren Gratwanderung für das Traditionsfestival. Finanziell kann man sich mit einem Bandbudget von knapp einer halben Million nur eingeschränkt mit den ganz grossen Festivals messen. Dankbarererweise wird das Gelände von der Stadt zur Verfügung gestellt. Doch dass die Kultursubventionen - die Musikfestwochen erhalten rund 200'000 Franken Unterstützung von Winterthur - wegen Einsparmassnahmen bald neu verhandelt werden und die bis anhin zugesicherte Hilfe durch den lokalen Zivilschutz dieses Jahr nicht zustande gekommen ist, sind nicht unbedingt förderliche Umstände.



Ungeachtet aller Hindernisse präsentieren die Veranstalter aber auch unter neuer Programmleitung ein weiteres Mal ein Line-Up mit einigen Leckerbissen. Travis und die Sportfreunde Stiller absolvieren (kostenpflichtig) schweizexklusive Festivalauftritte. Glen Hansard ist sowieso eine Wucht. Bei den kostenlosen Konzerten, die über Kollekte und Einnahmen aus der Gastronomie finanziert werden, finden sich gleich zum morgigen Auftakt mit den grossartigen Steaming Satellites und der Indie-Rockband Kashmir aus Dänemark die ersten zwei Ausrufezeichen. Im Anschluss gibt es an fast jedem Tag ebenfalls mindestens eine weitere Sehenswürdigkeit, wie zum Beispiel den österreichische Rapper Gerard MC (Do, 15.08.), noch mehr dänisches Musikschaffen von Efterklang und Rangleklods (Sa, 17.08.), die Mundart-Soul-Aufsteiger Min King (So, 18.08.), den von Jack White geförderten Americana-Crooner Pokey LaFarge (Mo, 19.08.), das mitreissende Balkan-Septett Dubioza Kolektiv, die eindrückliche Minimal-Jazz-Pop-Fusion des Londoner Portico Quartet (beide am Mi, 21.08.) oder zuguterletzt das St. Galler Frauen-Rock'n'-Roll-Trio Velvet Two Stripes (Do, 22.08.).

Alte Schule, neue Schule, Youtube
So bemerkenswert die Kult-Folkrockband Element Of Crime um Sänger Sven Regener seit über 25 Jahren die deutsche Musikszene mitprägt und so überzeugend vielfältig arrangiert die Songs von Sophie Hunger sind, der wohl spannendste Name des ersten kostenpflichtigen Konzertabends am Freitag, 23. August 2013 heisst Milky Chance. Das mag damit zu tun haben, dass Regener & Co eben erst vor zwei Monaten noch für vier Konzerte in der Schweiz - auch im Winterthurer Salzhaus - gastierten, Hunger diesen Sommer ebenfalls schon mehrere nationale Festivals hinter sich gebracht hat und im Gegenzug der 20-jährige Deutsche in der Winterthurer Steinberggasse seinen allerersten Schweizer Auftritt absolvieren wird. Es dürfte auch damit zusammenhängen, dass der aus Kassel stammende Singer-Songwriter dank markanter Stimme und melancholischen Texten über treibenden Beats einen regelrechten Hype kreiert hat, dessen Berechtigung es zu begutachten gilt. Mehrere hunderttausend Mal wurden seine Videoclips bei Youtube aufgerufen, zahlreiche Shows in Deutschland waren ausverkauft, teilweise bevor Ende Mai überhaupt sein Debütalbum «Sadnecessary» erschienen ist.



Tickets für diesen Abend sind zum Preis von 62 Franken bei Starticket erhältlich.

openairguide.net verlost in Zusammenarbeit mit den Musikfestwochen 3x2 Tickets für die Shows von Element Of Crime, Sophie Hunger und Milky Chance am Freitag, 23. August 2013 in Winterthur. Der Link zum Wettbewerb befindet sich unten im Kasten. Einsendeschluss ist der Samstag, 17. August 2013. am Wettbewerb teilnehmen
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.