Startseite   ›  Gewinnen   ›  Anders begeisternd - Gratis zu den Foals nach Zürich
Mittwoch, 09. Oktober 2013, 11:36 Uhr. elb. Die Foals haben sich mit ihrem ganz eigenen Sound eine Ausnahmeposition geschaffen. openairguide.net verlost 2x2 Tickets für ihr einziges Schweizer Konzert am Mittwoch, 23. Oktober 2013 im Volkshaus in Zürich. Foals: Bald in der Liga der Headliner? Photo: zVg., m4music Foals: Bald in der Liga der Headliner?
Zu den jungen Wilden zählen sie längst nicht mehr. Die Foals aus Oxford gehören inzwischen zu den interessanteren Rockbands Grossbritanniens. Warum? Weil sie es, seit vor fünf Jahren ihr gefeiertes Debüt «Antidotes» erschienen ist, verstanden haben, fortlaufend einen eigenen, teils vertrackten Sound zu kreieren, der über ungemein Ohrwurmpotenzial verfügt.

Math-Rock nennt sich das. Pausen und Tempowechsel bilden Spannungsbögen, mal rasantes, mal komplexes Drumplay bringt Tempo mit hinein und die Melodien der hektisch im Staccato gezupften, hohen Gitarre - ein Wiedererkennungsmerkmal sondergleichen - runden das präzise Klangkonstrukt des Quintetts ab.

Hohes Ansehen
Damit heben sich die Foals von vielen anderen Gruppen der Gegenwart ab. Mit riesigem Erfolg. Album Nummer zwei «Total Life Forever» mit dem herausragenden «Spanish Sahara» war im Jahr 2010 genauso als «Album des Jahres» für den wichtigsten britischen Musikpreis «Mercury Prize» nominiert wie das diesen Winter erschienene «Holy Fire», das es in ihrer Heimat auf den zweiten Platz der Charts schaffte und in der Schweiz immerhin auf Rang 15.


Video: Youtube / BBC

Und so stehen der Band um den wilden Sänger Yannis Philippakis in naher Zukunft etliche Türen offen. Melvin Benn, mächtiger Veranstalter des prestigeträchtigen Reading/Leeds-Festivals in England, hält sie gar für einen zukünftigen Headliner. Er habe das schon länger im Kopf, die Foals seien unvergleichbar und die enorme Resonanz des Publikums bei ihren Liveshows unglaublich, so Benn gegenüber dem NME.

Mindestens mitreissend
Was die fünf Briten auf der Bühne abliefern, ist definitiv beeindruckend. Egal ob Schlagzeuger Jack Bevan auf seinem Arbeitsgerät stehend das Publikum animiert, die Lichter blitzen, kurze Jamsessions ausarten oder Frontmann Philippakis seine Unberechenbarkeit in Sachen Crowdsurfing an den Tag legt. (In Neuseeland hat er sich vor wenigen Tagen bei einer Show mit der Security angelegt, weil die ihn nicht vom Balkon in die Zuschauermenge springen lassen wollte.) Ihre mitreissenden Gigs lassen in der Regel nichts anderes als begeisterte Fans zurück.


Video: Youtube / ShuaDDJ

Nach dem ausverkauften Auftritt im Rahmen des m4music Mitte März sind die Foals in zwei Wochen wieder in Zürich zu Gast. Dort bestreiten sie am Mittwoch, 23. Oktober 2013 im Volkshaus die einzige Schweizer Show ihrer Herbsttour. Tickets sind zum Preis von 49 Franken bei Starticket erhältlich. Als Support sind No Ceremony/// mit dabei. Das Elektropop-Trio aus Manchester hat diesen Sommer sein selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlicht, wo mit Pixies-Gitarrist Joey Santiago ein äusserst prominenter Gastmusiker zu finden ist, der von der Band äusserst angetan sei.

In Zusammenarbeit mit Mainland Music verlost openairguide.net 2x2 Tickets für das Konzert der Foals in Zürich. Der Link zum Wettbewerb befindet sich unten im Kasten. Einsendeschluss ist der Mittwoch, 16. Oktober 2013. am Wettbewerb teilnehmen
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.