Startseite   ›  Gewinnen   ›  Gratis ans Open Air Basel 2017 zu Archive, Bilderbuch & Co
Montag, 07. August 2017, 23:36 Uhr. elb. Einmal mehr ein hübsch zusammengestelltes Line-Up: openairguide.net verlost Tagestickets fürs Open Air Basel 2017 mit Archive, Bilderbuch & Co. Das Line-Up des Open Air Basel 2017. Photo: Open Air Basel Das Line-Up des Open Air Basel 2017.
Sieben Jahre. So lange gibt es das Open Air Basel schon. Und so lange schon präsentieren die Macher Jahr für Jahr ein überschaubares, handverlesenes Programm, das sich in der Summe stets hat sehen lassen können.

Ein kurzer Überblick: 2013 waren da u.a. Kettcar und die Crystal Fighters zu Gast, 2014 hiessen die Aushängeschilder Bonobo, Fink oder Maximo Park, 2015 gastierten Mark Lanegan mit seiner Band oder SOHN auf dem Kasernenareal und vergangenes Jahr bestritten schliesslich gar die Beginner am Open Air Basel den Schweizer Auftakt ihrer Comebacktournee.





Sieben Acts. So viele sind es dieses Jahr vom 10. bis am 12. August 2017 am Open Air Basel, die sich das Prädikat «sehenswert» durchaus verdienen. Bei einer Gesamtanzahl von neun Bands eine starke Quote.

Das Samstagsmotto: Sich treiben lassen
Den Abschluss machen Archive (Samstag, 2245), die britischen Trip-Hop-Veteranen, die live zwar fast nicht mehr wissen, worauf sie denn nun aus ihrem riesigen Repertoire an Songs zurückgreifen sollen. Und dennoch so gut wie nie enttäuschen.

Sie führen den mit feiner Klinge programmierten Festivalsamstag an, der mit zwei Perlen abgerundet wird: den sommerliches Flair versprühenden, erwärmenden Allah-Las aus Kalifornien (Samstag, 2045) und Mammut (Samstag, 1900) aus Island, mit dem totalen Gegenprogramm – düster aufgeschichtetem Art-Rock.

Das Freitagsmotto: Feel the beat
Der Freitag wird geprägt von Bilderbuch (Freitag, 2030), dem wohl interessantesten, weil innovativsten, weil am Puls der Zeit agierenden Musikexport Österreichs der vergangenen Jahre. Und gleich dem zweiten Headliner am diesjährigen Open Air Basel, dessen Live-Qualitäten unbestritten sind.

Ebenfalls von Interesse: Was das französische DJ-Kollektiv Chinese Man (Freitag, 2245) mit seinen Beats bewirken können wird. Ist es Hip-Hop? Ist es Trip-Hop? Ist es Electro-Swing? Von allem ein bisschen. Kann man dazu tanzen? Mit Sicherheit.

Zum ersten Mal schon ab Donnerstag
Den donnerstäglichen Eröffnungsabend des erstmals an drei Tagen durchführten Festival bestreiten schliesslich die als Ersatz für Sinkane eingesprungene Tuareg-Rock-Institution Bombino (Donnerstag, 2100) sowie Fai Baba (Donnerstag, 1915), dessen Album vergangenes Jahr mit einigen Lorbeeren geschmückt wurde.

Festivaltickets für das Open Air Basel 2017 sind zu läppischen Preisen bei Starticket erhältlich. Einen 3-Tagespass gibt es für 65 Franken, der 2-Tagespass (Freitag und Samstag) kostet 56 Franken, derweil für die Tagestickets 16 (Donnerstag) bis 46 (Samstag) Franken zu berappen sind.

In Zusammenarbeit mit dem Festival verlost openairguide.net je 2 Tagestickets für den Freitag und Samstag. am Wettbewerb teilnehmen
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.