Startseite   ›  Konzerte   ›  Schweiz   ›  Basel   ›  Kaserne   ›  Gisbert zu Knyphausen

Samstag  ·  20. Januar 2018

Kaserne

Basel

Gisbert zu Knyphausen

Doors 20:30
Beginn k.A.
Ende k.A.
Preis CHF 32
Veranstaltertext

Nach einer siebenjährigen Funkstille meldet sich der deutsche Singer-Songwriter gereift und mit seinem neuen starken Album «Das Licht dieser Welt» zurück. Gisbert zu Knyphausen wurde durch den Tod eines Bandkollegen heftig aus der Bahn geworfen und musste auf Reisen von Moskau bis Teheran den Verlust und die Trauer verarbeiten. Zwischenzeitlich spielte Gisbert Bass in der Band von Olli Schulz, komponierte Kinderlieder und organisierte sein eigenes Festival "Heimspiel Knyphausen". Auf seiner Gitarre klebten jahrelang drei Aufkleber: einer von Kid Kopphausen, einer von der Schweizer Band Schöftland und auf dem dritten stand "Musik ist Scheisse". Diese sind jetzt alle weg und der Songwriter hat seinen Musikhorizont mit einem breiten Instrumentarium von Posaunen, Trompeten, Synthies und Klavier erweitert. Seine sinnlichen Lieder handeln von Themen wie Einsamkeit, Sterben, Suchen und Liebe, die er in wunderbare Geschichten und Melodien verpackt. Gisbert zu Knyphausen will mit seinen Songs mehr Licht und Optimismus ins Leben bringen und berührt die Hörer tief, was live noch eindrücklicher ist!

Gisbert zu Knyphausen

Konzert suchen

Demnächst

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.