Startseite   ›  Konzerte   ›  Schweiz   ›  Bern   ›  Stade de Suisse   ›  AC/DC

Sonntag  ·  29. Mai 2016

Stade de Suisse

Bern

AC/DC

AC/DC Photo: abc production
Wer? AC/DC
Doors 16:00
Beginn 19:00
Ende k.A.
Preis Stehplatz: CHF 135
Sitzplatz (Kat. 1): CHF 199
Sitzplatz (Kat. 2/3): CHF 169
Vorverkauf ausverkauft!
Veranstaltertext

The Rock or Bust World Tour is coming back to Europe!

The tour dates begin on 7th of May in Lisbon, Portugal at Passeio Martimo De Alges and runs through 12th of June at Ceres Park in Aarhus, Denmark.

5/7/16 Lisbon, Portgual Passeio Martimo De Alge
5/13/16 Marseille, France Stade Velodrome
5/19/16 Vienna, Austria Ernst-Happel Stadium
5/22/16 Prague, Czech Republic Letnany Airport
5/26/16 Hamburg, Germany Hamburg Stadium
5/29/16 Berne, Switzerland Stade de Suisse
6/1/16 Leipzig, Germany Leipzig Stadium
6/4/16 London, England Olympic Stadium
6/9/16 Manchester, England Manchester City
6/12/16 Aarhus, Denmark Ceres Park


---


AC/DC sind zurück mit ihrer «Rock or Bust» World Tour. Am 29. Mai 2016, um 19 Uhr sind sie zurück für ein exklusives Stadionkonzert im Stade de Suisse in Bern!

Nach dem Megaerfolg mit zwei in Rekordzeit ausverkauften Shows, einer spektakulären Bühnen-Performance und 96‘000 begeisterten Fans im Zürcher Letzigrund kehren die lebenden Legenden aus Australien zurück in die Schweiz. Am Sonntag, 29. Mai 2016, werden Angus Young und seine Kollegen das Stade de Suisse in Bern zum Beben bringen. Das rockige Highlight des Konzertsommers 2016!

AC/DC künden die Verlängerung ihrer «Rock or Bust» World Tour an. Nach der bereits angekündigten amerikanischen Tour folgen nun 12 weitere Europa-Konzerte. Die Tour beginnt am 7. Mai in Lissabon und endet am 12. Juni in Dänemark. Am Sonntag, 29. Mai 2016 kehrt die legendäre Rock-Band zurück in die Schweiz.

Die Tour-Ankündigung folgt auf ein erfolgreiches Jahr für die Band: Anfang 2015 die Grammy Awards, im Sommer als Headliner am weltbekannten Coachella Festival und 28 Shows in Europa, 14 in Nordamerika und 11 Shows in Australien / Neuseeland.

Gegründet wurde AC/DC 1973 von den gebürtigen Schotten Angus und Malcolm Young. Auf den Bandnamen kamen die Brüder Young, nachdem ihre Schwester Margaret das magische Kürzel auf ihrer Nähmaschine las. AC/DC ist die englische Abkürzung für Wechselstrom/Gleichstrom. Bei den australischen Hardrockern steht der Begriff für den kraftvollen, rauen Sound der Band und ihre Liebe zur Musik. In Down Under ist die Kultformation auch unter «Acca Dacca» bekannt.

Nach ihren beiden sensationellen Shows im Zürcher Letzigrund kehrt die australische Band zurück in die Schweiz. Die Aussie-Rocker werden am 29. Mai 2016 das Stade de Suisse zum Kochen bringen. AC/DC – live im Stade de Suisse in Bern!

Infos zur Band

Genre Hard Rock
Herkunft Australien
Website acdc.com
Letzte AlbenreleasesRock or Bust  2014
Black Ice  2008
Stiff Upper Lip  2000

AC/DC

Konzert suchen

Demnächst

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.