Startseite   ›  Konzerte   ›  Schweiz   ›  Zürich   ›  Hallenstadion   ›  Die Fantastischen Vier

Mittwoch  ·  14. Januar 2015

Hallenstadion

Zürich

Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier Photo: Alexander Gnaedinger
Doors 18:00
Beginn 20:00
Ende k.A.
Preis Sitzplatz: CHF 81
Stehplatz: CHF 71
Veranstaltertext

Fanta4: 25 Jahre „Die Fantastischen Vier“! Silberhochzeit!

Vor einem Vierteljahrhundert, am 7. Juli 1989, traten die Musiker Michael Bernd Schmidt (Smudo), Andreas Rieke (And.Y), Michael Beck (Michi Beck) und Thomas Dürr (Thomas D) erstmals zusammen auf: unter dem Namen „Die Fantastischen Vier“, auf einer selbstgezimmerten Bühne aus Europaletten, in einem ehemaligen Kindergarten in Stuttgart-Wangen. Sie waren die erste Rap-Formation, die mit „Deutschem Sprechgesang“, wie die Fantastischen Vier ihre Musik nennen, bundesweit Schlagzeilen machte. Heute gehören die Fantastischen Vier zu den erfolgreichsten HipHop-Bands aller Zeiten.

Die Fantastischen Vier, eine Band, die als erste deutschsprachige Rapband einen Major-Deal an Land gezogen hat, sagte 1991 mit ihrem „Jetzt geht’s ab“ betitelten Debüt ziemlich genau voraus, was nach dieser Platte passieren würde. Sie haben den Weg geebnet für HipHop-Deutschland, haben die Türen aufgestossen für all die Rapmovements von Hamburg bis München. Den ersten Charterfolg und die bundesweite Aufmerksamkeit im Genre Deutschrap feierten die Fantastischen Vier im 1992 mit dem Titel „Die da!?“.

Nach ihrem Auszug aus ihrer Heimatstadt Stuttgart gründeten sie 1996 ihr eigenes Label Four Music. Das Label mit Sitz in Berlin sieht sich als Label von Künstlern für Künstler. Es dauerte aber drei Jahre, bis die Fantastischen Vier ihr erstes Album auf ihrem Label herausbrachten: „4:99“. Das Album stand 12 Wochen in den deutschen Charts und erreichte Platz Eins. Es folgte ein legendäres MTV Unplugged-Konzert in einer beeindruckenden Höhle im Sauerland und im September 2004 ein neues Studioalbum, schlicht betitelt mit „Viel“. Diesem folgte im November 2005 mit „Best of 1990-2005“ das erste Bestof-Album der Band, das neben sämtlichen Singles auch diverse andere Songs und rare, unveröffentlichte Aufnahmen der Band aus ihrer Anfangszeit beinhaltet.
Neben ihren gemeinsamen Alben waren Smudo, Thomas D. Hausmarke und Andy.Y auch mit Soloprojekten erfolgreich. Sie hatten in den Jahren 1993 und 1994 auf Premiere ihre eigene wöchentlich ausgestrahlte TV-Sendung Die Vierte Dimension, die nach ihrem dritten Album benannt wurde. Dieses Album mag nicht das erfolgreichste Album in der Bandgeschichte gewesen sein, aber es befreite die Gruppe von allen Erwartungen. Ab dieser Platte war klar: Bei den Fanta Vier ist jederzeit mit allem zu rechnen.
So liehen Die Fantastischen Vier z.B. ihre Stimmen den vier Pinguinen in der deutschen Synchronisation der Animationsfilme Madagascar 1-3.
Ihr 20-Jahr-Jubiläum feierten die Fantastischen Vier vor ca. 60‘000 Fans auf dem Cannstatter Wasen mit einem Konzert mit dem Namen „Heimspiel“. Dabei wurde die Band vom 60-köpfigen Orchester des staatlichen Bolschoi-Theaters aus Minsk begleitet. Mit „A Tribute to Die Fantastischen Vier“ erschien zu diesem Jubiläum auch ein Tribute-Album, auf dem diverse Künstler Titel der Band covern.
Die aus dem - im Mai 2010 erschienenen - Album „Für dich immer noch Fanta“ ausgekoppelte Single „Gebt uns ruhig die Schuld (den Rest könnt ihr behalten)“, erhielt bereits zwei Monate nach Veröffentlichung eine goldene Schallplatte. Am 28. September 2010 gaben die Fantastischen Vier weltweit ein Live-Konzert, das zusätzlich zum Vorführort per Direktübertragung zeitgleich in Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen war.

Nach 25 Jahren haben Die Fantastischen Vier vielleicht viel gesehen und erlebt, aber eines noch lange nicht: Die Schnauze voll. Die Freundschaft dieser vier verschiedenen Typen, die Symbiose zwischen den Charakteren, die Einheit, die diese vier Schwaben bilden, ist eine Kreativitätswalze, die, was immer man auch versucht, einfach nicht gestoppt werden kann. Die Jubiläumssingle „25“ beweist wieder aufs Beste, warum mit den Fantastischen Vier auch im Jahr 2014 nach wie vor zu rechnen ist.

Infos zur Band

Genre Hip Hop
Herkunft Deutschland
Letzte AlbenreleasesRekord  2014
Für dich immer noch Fanta Sie  2010
Fornika  2007

Die Fantastischen Vier

▼    frühere Auftritte    ▼

2021

Fr18 Jun 21 Zürich · Hallenstadion

2019

So11 Aug 19 Heitere neben Cro · Bastille · Lo & Leduc Sa10 Aug 19 Taubertal Festival neben The Offspring · Die Toten Hosen · Kafvka Fr09 Aug 19 Open Flair neben Die Toten Hosen · The Hirsch Effekt · The Offspring Do08 Aug 19 Rocco Del Schlacko neben Die Toten Hosen · The Offspring · Monsters Of Liedermaching Do04 Jul 19 Stars Of Sounds Murten neben Rag'n'Bone Man · Lo & Leduc · John Butler Trio So06 Jan 19 Zürich · Hallenstadion

2018

 Aug 18 Highfield neben Marteria · Billy Talent · Itchy Fr20 Jul 18 Kunst!Rasen neben Freundeskreis · LaBrassBanda · Steven Wilson Sa14 Jul 18 Moon and Stars neben James Blunt · Sunrise Avenue · Scorpions

2017

Fr22 Sep 17 Schupfart Festival neben Seven · Bellamy Brothers · Truck Stop Mo10 Jul 17 Tollwood neben Silbermond · Freundeskreis · Zucchero Fr23 Jun 17 Rock The Ring neben Deep Purple · John Fogerty performing The Songs Of Creedence Clearwater Revival · Pegasus Mi18 Jan 17 Zürich · Hallenstadion

2016

 Sep 16 Nukeabgesagt Fr26 Aug 16 Chiemsee Summer neben Steve Aoki · Limp Bizkit · Sportfreunde Stiller Sa13 Aug 16 Open Flair neben Saltatio Mortis · OK Kid · Milliarden Fr12 Aug 16 Rocco Del Schlacko neben Limp Bizkit · Sportfreunde Stiller · Jennifer Rostock  Aug 16 Taubertal Festival neben K.I.Z. · Trümmer · Dicht und Ergreifend  Jul 16 Deichbrand neben Paul Kalkbrenner · Seeed · Sportfreunde Stiller Sa25 Jun 16 Kosmonaut Festival neben Casper · Prinz Pi · Drangsal Sa02 Apr 16 Snowpenair neben Patent Ochsner · Pegasus · Container 6

2015

Sa22 Aug 15 Hamburger Kultursommer neben Sunrise Avenue · Flogging Molly · The Offspring Do06 Aug 15 Stars In Town neben Gölä · Passenger · Sunrise Avenue Do16 Jul 15 Gurtenfestival neben Cro · Ellie Goulding · Faithless Sa13 Jun 15 Nova Rock neben Die Toten Hosen · Slipknot · Mötley Crüe  Mai 15 Sputnik Spring Break neben Deichkind · Cro · Fritz Kalkbrenner Mi14 Jan 15 Zürich · Hallenstadion

2014

So17 Aug 14 Rock 'n' Heim neben Beatsteaks · Skrillex · Placebo Sa16 Aug 14 Open Air Gampel neben Marilyn Manson · Mando Diao · Volbeat Fr15 Aug 14 Sziget neben Queens Of The Stone Age · Macklemore & Ryan Lewis · Outkast So08 Jun 14 Rock im Park neben Iron Maiden · Kings Of Leon · Metallica Sa07 Jun 14 Rock am Ring neben Metallica · Iron Maiden · Linkin Park

2013

Sa24 Aug 13 SummerDays Festival Arbon neben Joe Cocker · Earth, Wind & Fire Experience feat. Al McKay · Sunrise Avenue Do11 Jul 13 ZMF neben Pur · FORK · Nas Sa06 Jul 13 Seenland Festival neben David Guetta · Die Toten Hosen · Ich + Ich Mi10 Apr 13 Zermatt Unplugged neben Bryan Ferry · Mo Blanc · Halunke

2011

So14 Aug 11 Taubertal Festival neben Disco Ensemble · Rise Against · Klimmstein Sa13 Aug 11 Rocco del Schlacko neben Dropkick Murphys · K.I.Z. · Broilers Fr12 Aug 11 Open Flair neben Royal Republic · Boy Hits Car · The Subways  Jul 11 Deichbrand neben Guano Apes · DJ Thomilla feat. Santé · Pennywise Fr01 Jul 11 Open Air St. Gallen neben Queens Of The Stone Age · Linkin Park · Beatsteaks So26 Jun 11 Rock-A-Field neben Arcade Fire · Versus You · Goose Fr03 Jun 11 Stars Of Sounds neben Status Quo · Saint Lu · William White

2010

 Aug 10 SonneMondSterne neben Underworld · Douglas Greed · Mashu Sunim So11 Jul 10 Open Air Frauenfeld neben Jay-Z · Eminem · Marcelo D2

2008

Fr15 Aug 08 Frequency neben The Killers · R.E.M. · Schein Do14 Aug 08 Open Air Gampel neben Nightwish · Beatsteaks · Mando Diao Sa09 Aug 08 Heitere neben Züri West · Stephan Eicher · Jan Delay & Disko No. 1

2007

Fr20 Jul 07 Gurtenfestival neben Joss Stone · Cypress Hill · Avril Lavigne So24 Jun 07 Southside neben Pearl Jam · Marilyn Manson · Beastie Boys

2006

Fr23 Jun 06 Open Air Frauenfeld neben Busta Rhymes · The Black Eyed Peas · Akala

2003

Fr18 Jul 03 Gurtenfestival neben Alanis Morissette · Massive Attack · Orishas So29 Jun 03 Open Air St. Gallen neben The Roots · Gentleman · Queens Of The Stone Age

Konzert suchen

Demnächst

Beliebt

Partner

X-Tra
Just Because

Letzte Updates

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.