Startseite   ›  Konzerte   ›  Schweiz   ›  Zürich   ›  Kaufleuten   ›  Alex Hepburn

Sonntag  ·  20. Oktober 2013

Kaufleuten

Zürich

Alex Hepburn

Alex Hepburn Photo: zVg., Bierhübeli
Doors 19:00
Beginn 20:00
Ende k.A.
Preis CHF 50/70
Veranstaltertext

Eines steht fest: Künstlerinnen wie Alex Hepburn trifft man selten. Sehr selten sogar. Und genauso selten hört man so unglaubliche, großartige Stimmen, wie die der Londoner Newcomerin.

Schon mit ihrer Debüt-EP ?Pain Is? konnte Alex Hepburn auf breiter Basis auf sich aufmerksam machen, heimste das Prädikat ?Single Of The Week? auf iTunes ein und war im Anschluss in fast jeder namhaften Show zu sehen, die das französische Fernsehen zu bieten hat. Und genau hier beginnt ihre steile Erfolgsgeschichte: in Frankreich. Ihr Debütalbum "Together Alone" chartet schliesslich auf Anhieb auf Platz 3 der französischen Charts, nachdem ihre berührende Single "Under" sich bereits auf Platz 2 der Singlecharts katapultiert hatte.

Teilweise aufgewachsen in Frankreich, musste das Kind schottischer Eltern schon bald die weniger schönen Seiten des Lebens kennen lernen, als ihre Familie durch Krankheit und Verlust auseinander gerissen wurde. Bedeutende Emotionen für Alex Hepburn, der man den Schmerz und die Dunkelheit auch heute noch in der Stimme anhört. Alex Hepburn versteht sich als Blues-Sängerin mit der Sensibilität und dem Gespür einer Pop-Songwriterin. Die besten Qualitäten aus beiden Welten, wie auch Songwriter und Producer wie Linda Perry, Gary Clark, Paul Barry, Jimmy Hogarth oder Dee Adams erkannt haben. Alex Hepburn ist pure Leidenschaft, pure Emotion. Ungeschminkte, ungekünstelte Gefühle, die einfach nur so aus ihr hinaus fließen. Eine erste Kostprobe dieser tiefen Emotionen gibt Alex Hepburn auf ihrem ersten Single-Release ?Under? ? ein Song über die Liebe. Liebe, die so stark ist, dass sie die Brücke zwischen Leben und T od für die verzweifelten Liebenden bildet.

?Anfänglich war ich nicht allzu sehr von mir überzeugt?, lässt Alex Hepburn ihre ersten zögerlichen Schritte im Musikbusiness Revue passieren. ?Ich hatte eigentlich gar nicht vor, Sängerin zu werden?. Doch bekanntlich kommt es manchmal anders als frau denkt. Eigentlich hat sich Frau Hepburn vor dem Beginn ihrer Karriere eher für Haie, als für Musik interessiert. ?Mich faszinieren diese Tiere. Ich wollte ursprünglich Meeresbiologin werden. Auch heute noch bin ich vom Meer und ihren Bewohnern fasziniert...?Alex Hepburn ist ein großer Verlust für die Meeresbiologie, aber ein Riesengewinn für die Musik. Die Meeresbewohner müssen sich wohl noch weiter in Geduld üben, denn zuerst wird uns das Stimmwunder am 20. Oktober im Kaufleuten Zürich besuchen.

Quelle: Gadget Touring

Infos zur Band

Genre Pop, Soul
Herkunft England
Letzte AlbenreleasesTogether Alone  2013

Alex Hepburn

Konzert suchen

Demnächst

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.