Startseite   ›  Magazin   ›  Southside 2010 bald ausverkauft

Erfolgreicher Vorverkauf

Southside 2010 bald ausverkauft

Freitag, 21. Mai 2010, 14:15 Uhr. elb. Bereits knapp vier Wochen vor dem Festival befindet sich das Southside Festival 2010 in Neuhausen ob Eck auf der Zielgeraden zur Ausverkauft-Meldung. Auch die Vorbereitungen der anderen FKP Scorpio-Festivals laufen auf Hochtouren Southside/Hurricane 2010 Photo: zVg. Southside/Hurricane 2010
Wie die Veranstalter des deutschen Zwillingsfestivals Hurricane/Southside heute bekanntgegeben haben, laufen die Ticketvorverkäufe für die diesjährige Auflage hervorragend. So sind bereits zum jetzigen Zeitpunkt für beide Festivals 100'000 Tickets verkauft worden, womit die süddeutsche Ausgabe, das Southside in Neuhausen ob Eck, in Kürze 'ausverkauft' vermelden dürfte. Tagestickets werden 2010 nicht verkauft.

Neben den üblichen Bestätigungen verbleibender, kleinerer Bands und vereinzelten Absagen sind in der Zwischenzeit auch weitere Details zum Rahmenprogramm der Festivals veröffentlicht worden. So bieten das Southside und Hurricane Festival dieses Jahr neuerdings einen Festivalsupermarkt namens 'Uncle Emma' an, wo die Besucher an mehreren Standorten auf dem Campinggelände günstige Getränke wie auch Hygieneartikel erwerben können.

Auch König Fussball spielt dieses Jahr aufgrund der WM in Südafrika eine wichtige Rolle auf den Festivals. Beim Festival Soccer Cup - der auf den Festivals Southside, Hurricane, Highfield und Area4, ausgetragen werden wird - können Teams bestehend aus Festivalbesuchern im Rahmen eines Fussballturniers
um einen Pokal und Freikarten für die Festivals 2011 spielen. Bewerbungen können auf den jeweiligen offiziellen Festivalwebsites abgegeben werden.

Wie im vergangenen Jahr werden auch 2010 die Festivalbesucher von den Organisatoren in Zusammenarbeit mit der Trinkwasserinitiative 'Viva con Agua' aufgerufen, leere Pfandflaschen und Pfanddosen direkt vor Ort wieder abzugeben. 2009 konnten durch die Erlöse über 45'000 Euro generiert werden, mit denen drei Schulen in Burundi durch Wasserversorgung an das World Food Programme angeschlossen werden konnten.

Auch die Vorbereitungen der anderen deutschen Festivals, die von FKP Scorpio durchgeführt werden, laufen aktuell auf Hochtouren. So hat das M'era Luna, das im August in Hildesheim stattfindet, mittlerweile seinen Zeitplan veröffentlicht. Am Festival, das als Familientreffen der schwarzen Szene angepriesen und von mehr als 20'000 Fans besucht wird, werden nach Headlinern in den Vorjahren wie The Prodigy oder Marilyn Manson auch 2010 mit Placebo und The Sisters Of Mercy ähnlich hochkarätige Bands erwartet.

Neuere Informationen gibt es auch vom Area4, das vom 20. - 22. August 2010 in Lüdinghausen durchgeführt werden wird und bislang Bands wie Placebo, Blink-182, Billy Talent, Queens Of The Stone Age uvm. angekündigt hat. So ist das Festival in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und erwartet dieses Jahr mit über 25'000 Zuschauern einen neuen Besucherrekord. Um diesem Aufkommen gerecht zu werden, ist das Gelände neu aufgeteilt worden, indem bisherige Parkplätze neu auch als Campingbereich fungieren und die Parkplätze selber vom Areal ausgegliedert werden.

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.