Startseite   ›  Magazin   ›  The Prodigy sind letzter Headliner am Zürich Openair 2010
Mittwoch, 23. Juni 2010, 13:59 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Freitag, 23. Juli 2010, 14:22 Uhr. Die fehlenden Bands des Zürich Openair 2010 sind bestimmt: die Stereophonics und The Prodigy als Headliner werden das Festival am Sonntag, 29. August 2010 abschliessen.. The Prodigy sind der letzte Headliner am Zürich Openair 2010 Photo: zVg., Zürich Openair The Prodigy sind der letzte Headliner am Zürich Openair 2010
Einiges Aufsehen hat das Zürich Openair mit seinem Line-Up bei den Festivalfans in der Schweiz erregt. Mit seiner konsequenten Ausrichtung auf Indie(-Rock) und Elektro scheinen die Organisatoren den Nerv der Zeit getroffen zu haben. So wird das Programm des in dieser Form erstmals ausgetragenen Zürich Openairs vielerorts sehr positiv aufgenommen.

Update: 23.07.2010:
Die Bands sind veröffentlicht: es handelt sich um die Stereophonics und als Headliner The Prodigy..


Aktuell fehlen aber noch zwei Namen im offiziellen Line-Up des Festivals. Dabei handelt es sich um zwei Acts, die das Festival am Sonntag auf der Main Stage bzw. auf der zweiten Bühne, der MTV Stage, abschliessen werden.

Warum diese Namen noch nicht veröffentlicht worden sind, erscheint ziemlich logisch. Diese beiden Bands dürften diesen Sommer zunächst noch an einem anderen Festival in der Schweiz auftreten und dürfen demzufolge noch nicht vom Zürich Openair publiziert werden.

Besonders hartnäckig hält sich seit einiger Zeit das Gerücht, dass The Dead Weather diesen Sommer am Zürich Openair auftauchen sollen. Das neue Bandprojekt von Jack White könnte insofern eine der fehlenden Bands sein, da in diesem Fall mit dem Auftritt von The Dead Weather am Montreux Jazz 2010 die Vorlage gegeben wäre, warum die Band noch nicht offiziell bestätigt worden ist. Allerdings sind zum jetzigen Zeitpunkt noch keine europäischen Tourdaten im August von The Dead Weather vorhanden.

Ein anderer valabler Kandidat für den offenen Headlinerposten könnte die britische Trip-Hop-Band Massive Attack sein, wobei hier keine dementsprechenden Gerüchte kursieren wie im Fall 'The Dead Weather'. Dafür gibt es einige logische Anhaltspunkte, die einen Auftritt durchaus denkbar erscheinen lassen. Einerseits spielen Massive Attack am Freitag während dem Zürich Openair in Nordfrankreich und am Samstag am Rock en Seine in Paris, was routingtechnisch perfekt zu einem Gig am Sonntag in Rümlang passen würde. Zudem würden die Auftritte der Band im Juli 2010 am Montreux Jazz und am Moon & Stars in Locarno ebenfalls sehr gut erklären, warum die offizielle Bestätigung vom Zürich Openair noch nicht erfolgt ist.

Die Besetzung des offenen Slots auf der MTV Stage scheint Gerüchten zufolge auch bereits klar. Schon seit längerer Zeit zirkuliert das Gerücht, dass die Stereophonics Ende August in Rümlang auftreten sollen. Die Bestätigung scheint einzig noch zu fehlen, da die schottische Band im Juli zunächst noch am Gurtenfestival auftritt.

Update 14.07.2010:
Die Stereophonics haben ihren Auftritt am Zürich Openair 2010 mittlerweile schon seit längerer Zeit auf ihrer eigenen Bandwebsite bestätigt..


Für diese Gerüchteküche gilt wie üblich: Angaben ohne Gewähr.. ;)

Update 18.07.2010:
Der ausstehende Headliner des Zürich Openair 2010 wird laut den Veranstaltern in der kommenden Woche veröffentlicht. Die kürzlich angesprochene Variante 'The Kooks als fehlender Headliner' hat sich bereits wieder zerschlagen. Gemäss Angaben ihrer Bookingagentur haben The Kooks gestern am Gurtenfestival ihr einziges Schweizer Konzert 2010 gespielt, werden jetzt wieder ins Studio gehen, um an ihrem neuen Album zu arbeiten und nächstes Jahr in die Schweiz zurückkehren..


Update: 21.07.2010
Beim fehlenden Headliner handelt es sich laut Angaben des Festivals NICHT um Muse..


Update: 23.07.2010
Das Geheimnis ist gelüftet und die Gerüchte (leider) nicht eingetroffen: The Prodigy werden das Zürich Openair 2010 am Sonntag abschliessen..
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.