Startseite   ›  Magazin   ›  neo1 Open Air streicht zweite Bühne - Fünf Bands betroffen
Mittwoch, 07. Juli 2010, 00:20 Uhr. elb. Kurzfristige Änderung am neo1 Open Air, das am 09. und 10. Juli 2010 in Huttwil stattfinden wird: die zweite Bühne kann nicht aufgebaut werden, fünf Bands müssen absagen Das neo1 Open Air streicht seine zweite Bühne Photo: zVg. Das neo1 Open Air streicht seine zweite Bühne
Etwas Unmut macht sich derzeit rund um das neo1 Open Air 2010 breit, das am kommenden Wochenende (09./10. Juli 2010) über die Bühne gehen wird. Grund: kurzfristig musste vor einigen Tagen bekanntgegeben werden, dass die geplante, zweite Bühne am neo1 Open Air nicht aufgebaut werden kann. Einige Bands konnten auf die Rocksound Stage verlegt werden, wo der Zeitplan nun etwas gedrängter ist und die Spielzeiten der Bands angepasst wurden.

Dass die zweite Bühne überhaupt gar nicht erst aufgerichtet werden kann, hat damit zu tun, dass am geplanten Ort - dem Leichtathletikstadion in Huttwil - das Gelände bereits wieder am Montag für nationale Trainingswettkämpfe benötigt wird. Deswegen sahen sich die Organisatoren nun gezwungen, die neo1 Stage aus logistischen und organisatorischen Gründen abzusagen.

Von der Absage sind fünf Bands betroffen, die nicht mehr auf die Hauptbühne verlegt werden konnten. Unter anderem wurden die Auftritte von bekannten Schweizer Bands wie QL und Open Season gestrichen.

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.