Startseite   ›  Magazin   ›  Viele Neuerungen am Open Air St. Gallen 2010
Mittwoch, 06. Januar 2010, 14:44 Uhr. elb. Das Open Air St. Gallen wartet mit etlichen Neuerungen für die Ausgabe 2010 auf. Unter anderem wurde das Nachtschwärmer-Angebot angepasst und eine PET-Einfuhrlimite eingeführt
Heute hat das Open Air St. Gallen offiziell seine Ausgabe 2010 lanciert. Neben der offiziellen Website mit neuem Sujet wurden dabei auch einige Neuerungen rund um das Festival bekanntgegeben:

Nachtschwärmer
- Das Gelände öffnet für alle Besucherinnen und Besucher mit entsprechendem Ticket am Donnerstagabend, 24. Juni 2010, um 17:00 Uhr.
- Das Gelände wird für die Nachtschwärmer nicht mehr abgesperrt.
- Nachtschwärmer-Tickets gibt es vom 18. Januar - 28. Februar 2010 zum Preis von CHF 163.
- Der Donnerstagabend soll weiterhin als Warm-Up gelten, d.h. keine Headliner, aber geöffnete Bars und ein (attraktiveres) Liveprogramm (als bisher für die Nachtschwärmer)
- Der reguläre Vorverkauf startet am 10. März 2010, Nachtschwärmer-Tickets werden ab dann zu einem kleinen Aufpreis weiter erhältlich sein

Einfuhrlimitierung / Home Delivery
- Per 2010 haben die Verantwortlichen des Open Air St. Gallen beschlossen, eine Einfuhrlimitierung für Getränke zu lancieren.
- Jede/r Besucher/in darf 2010 noch 3 Liter PET mit ins Gelände nehmen.
- Diese Massnahme wird mit den horrenden Abfallmengen, die im vergangenen Jahr (gegen 200'000 Einheiten) zurückgelassen wurden und mit grossem Aufwand entsorgt werden mussten, begründet.
- Als Gegenleistung vergünstigt das Open Air St. Gallen dafür die Preise des 2009 eingeführten Home Delivery-Services.
- Bier oder Mineral können bei diesem Service online vorbestellt werden und im Gelände gekühlt abgeholt werden.
- Eine Flasche Bier (5dl) wird via Home Delivery noch CHF 1.80 kosten
- Als weitere Massnahme zum Umweltschutz plant das Open Air St. Gallen die Einführung von Mehrwegbechern.

Sitterbühne
- Der Mischturm inmitten des Publikums, der zuletzt die Sicht immer mehr behinderte, wird ganz an die Kante des Hügels zurückversetzt.

Die Diskussion zu den Neuerungen ist im Forum eröffnet. Du findest den Link unten bei den weiterführenden Links.

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.