Startseite   ›  Magazin   ›  Sonisphere Schweiz 2011 im Joggeli Basel - mit Iron Maiden
Montag, 20. Dezember 2010, 13:32 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 26. Januar 2011, 13:45 Uhr. Nun ist die Katze definitiv aus dem Sack: das Sonisphere Schweiz findet am Freitag, 24. Juni 2011 im St. Jakobspark in Basel statt. Headliner sind Iron Maiden und Slipknot Das Festivalplakat zum Sonisphere 2011 Photo: sz.sonispherefestivals.com Das Festivalplakat zum Sonisphere 2011
Update: 25.01. - 2200
Heute haben die Veranstalter des Sonisphere Schweiz weitere Informationen bekanntgegeben. Neben dreizehn neu bestätigten Bands (u.a. Judas Priest, Whitesnake, Mastodon, Papa Roach etc.) wurden auch weitere Details zum Ablauf des Festivals bekannt.

So wird das Sonisphere in Basel bereits am Donnerstagabend beginnen. (Türöffnung: 1700, Konzertbeginn: 1815) Dann werden in der St. Jakobshalle Judas Priest ihre letzte Schweizer Show spielen. Begleitet werden sie dabei von Whitesnake und anderen Bands, die noch nicht bestätigt sind.

Am Freitag werden für die Hauptbühne im Fussballstadion St. Jakobspark um 1200 die Türen geöffnet. Von 1330 bis 2300 sollen dann fünf bis sechs Bands auf der Bühne im Stadion auftreten.

Die vier restlichen Nebenbühnen auf dem Festivalgelände, deren Programmierung sich jeweils auf einzelne Musikstile fokussieren wird, starten bereits um 1300 und werden bis in die Morgenstunden bespielt.

Der Vorverkauf für das Sonisphere Schweiz 2011 ist mittlerweile bei Ticketcorner lanciert worden. Ein Tagesticket für den Donnerstag in der St. Jakobshalle kostet knapp CHF 75. Das Tagesticket für den Freitag kostet entweder rund CHF 175 (inkl. Sitzplatz im Stadion) oder rund CHF 165 (ohne Sitzplatz), wobei das Ticket jeweils auch als Bahnbillett für eine einmalige Hin- und Rückfahrt von einer beliebigen Schweizer Ortschaft nach Basel SBB gültig ist.

Das Kombiticket für Donnerstag und Freitag ist zum Preis von rund CHF 190 (inkl. Sitzplatz im Stadion) oder knapp CHF 180 (ohne Sitzplatz) erhältlich. Analog zum Tagesticket für den Freitag ist auch bei den Kombitickets die Bahnfahrt aus der ganzen Schweiz im Preis inbegriffen.

Ein spezielles Package kann für rund CHF 205 erworben werden. Das Rock Royalty Easy Package beinhaltet neben der Gültigkeit für Donnerstag und Freitag (exkl. Sitzplatz im Stadion) und der inbegriffenen Zugfahrt zusätzlich einen Indoor-Schlafplatz (Massenschlag) mit Benützung Sanitärer Anlagen, der sich nur 50 Meter entfernt von den "Action Places" befindet.



Heute Montag hat das Sonisphere Schweiz erste Informationen zur Ausgabe 2011 des Wanderfestivals bekanntgegeben. Das Festival wird definitiv am Freitag, 24. Juni 2011 auf dem St. Jakob-Gelände (inklusive Fussballstadion - und nicht wie vorgängig vermutet nur in der St. Jakobshalle) in Basel durchgeführt werden. Ebenso wurden Iron Maiden als Headliner bekanntgegeben.

Update: 20.12. - 17:30
Das Festival wird auf dem ganzen Gelände ausgetragen werden. (Link zum Lageplan unten bei den weiterführenden Links)

Es sind vier Bühnen vorgesehen. Die Hauptbühne wird im Fussballstadion St. Jakobpark stehen, wo am 24. Juni von 1600 - 2300 fünf bis sechs Bands für rund 40'000 Zuschauer auftreten werden.

Weiters werden in den Räumlichkeiten der St. Jakobshalle drei Nebenbühnen aufgestellt werden, die sich jeweils auf eine Stilrichtung fokussieren werden und bis in die frühen Morgenstunden bespielt werden.

Es wird eine beschränkte Anzahl Campingplätze in unmittelbarer Nähe zum Festivalareal zur Verfügung gestellt werden.

Neben den Tickets für den Hauptteil des Festivals, der im Fussballstadion stattfinden wird, werden 13'000 Kombitickets verkauft, die Zugang zu allen Konzertbühnen erlauben.


Das aktuelle Poster, das auf der offiziellen Festivalwebsite verlinkt ist, verrät zudem einige, weitere Bandnamen: Slipknot, Alice Cooper, In Flames, Bring Me The Horizon, Architects und Hatebreed.

Ebenso präsentiert das Poster, dass der Vorverkauf am Mittwoch, 26. Januar 2011 um 0800 gestartet werden wird.

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.