Startseite   ›  Magazin   ›  Sonisphere Schweiz platziert Hauptbühne um

Wegen zu wenig verkauften Tickets

Sonisphere Schweiz platziert Hauptbühne um

Mittwoch, 04. Mai 2011, 12:54 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Freitag, 06. Mai 2011, 11:17 Uhr. Das Sonisphere Schweiz am 23./24. Juni 2011 in Basel wird seine Hauptbühne nicht im Fussball-, sondern neu im Leichtathletikstadion St. Jakob aufstellen Der neue Geländeplan für das Sonisphere Schweiz 2011 Photo: Sonisphere Schweiz Der neue Geländeplan für das Sonisphere Schweiz 2011
Neben der Bekanntgabe des Spielplans für die Hauptbühne mit Bands wie Iron Maiden,Slipknot oder Limp Bizkit am Donnerstag, 24. Juni 2011 hat das Sonisphere Schweiz gestern noch eine wichtige Änderung veröffentlicht.

Neu wird die Hauptbühne (Apollo Stage) aus logistischen Gründen nicht mehr im Fussballstadion St. Jakob, sondern im nahe gelegenen Leichtathletikstadion aufgebaut werden. Für die Besucher ergebe diese Umstellung nur Vorteile, wie kürzere Wege und bessere Übersicht, wie das Festival mitteilte. Wie auf dem neuen Geländeplan zudem ersichtlich ist, wird das Sonisphere Schweiz nicht über (wie vormals angekündigt) fünf, sondern vier Bühnen verfügen, die stilistisch von einander abgegrenzt sein werden.

Update: 06. Mai 2011 - 1120
Nun ist der wirkliche Grund für den Umzug vom Fussball- ins Leichtathletikstadion publik geworden. In einem Artikel der Basellandschaftlichen Zeitung geben die Veranstalter zu, dass statt mit 45'000 "nur" mit 25'000 Zuschauern gerechnet werden dürfe und so die Stadionmiete nicht hätte bezahlt werden können.
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.