Startseite   ›  Magazin   ›  Metallica im Juni 2012 am Download Festival
Samstag, 22. Oktober 2011, 01:44 Uhr. elb. Allzu viel ist in Sachen Bands noch nicht los auf dem europäischen Festivalmarkt 2012. Umso gieriger werden neue Gerüchte aufgenommen. Der aktuellste Hinweis stammt einmal mehr aus Frankreich: Metallica sollen im kommenden Sommer (wieder) unterwegs sein Sind Metallica 2012 erneut an europäischen Festivals zu Gast? Photo: zVg., Skalar Entertainment Sind Metallica 2012 erneut an europäischen Festivals zu Gast?
Update:
Der Auftritt von Metallica am Download Festival ist mittlerweile offiziell bestätigt worden - und zwar für den Samstag, 09. Juni 2012.


Urheber dieses Gerüchts ist dabei erneut Francis Zégut, der 58-jährige Radiomoderator des französischen Senders RTL 2, der vergangene Woche mit Rage Against The Machine bereits ein aufsehenerregendes Gerücht für die Festivalsaison 2012 in die Welt gesetzt hatte. Besagter Zégut hat nun gestern Freitag auf seinem Blog gemeldet, dass Metallica am Sonntag, 10. Juni 2012 am legendären Download Festival im britischen Donington auftreten sollen.

Nach vier Jahren wieder bei Rock am Ring/Rock im Park?
Die US-Thrash-Metalband wäre damit ein weiteres Jahr in Folge Gast an (mindestens einem der) europäischen Festivals. Sollte sich dieses Gerücht als richtig erweisen, dürfte dies durchaus auch Auswirkungen auf weitere prominente Festivals in diesem Zeitraum haben. (Es sei denn, das Download Festival hätte sich wie 2010 bei AC/DC die Band festivalexklusiv gesichert..) Nach dem letzten Auftritt vor vier Jahren bei Rock am Ring/Rock im Park dürfte 2012 die Zeit für ein weiteres Engagement der Band um James Hetfield und Lars Ulrich am Nürburgring und in Nürnberg gekommen sein.

Auch das österreichische Nova Rock, das kommendes Jahr parallel zum Download über die Bühne gehen wird, dürfte um die Gunst von Metallica buhlen. Vor einigen Wochen waren nämlich von Festivalveranstalter Ewald Tatar bereits potenzielle Headlinerkandidaten wie Die Toten Hosen, Die Ärzte oder Rammstein ausgeschlossen worden. Ein Act mit der Zugkraft von Metallica könnte dabei der plausible Grund gewesen sein, weswegen man auf die drei deutschen Schwergewichte verzichtet hat. Zuletzt spielten Hetfield & Co vor drei Jahren am Nova Rock.

Fürs Greenfield finanziell machbar?
Hierzulande könnten Metallica in Sachen Festivals höchstens für das Greenfield vom 15. bis 17. Juni 2012 von Interesse werden. Obwohl die US-Band bereits vor zwei Jahren an der Premiere des Sonisphere Schweiz gespielt hat und zu den teureren Bands der Branche zählt, könnte ein Auftritt in Interlaken im Optimalfall im Bereich des Möglichen liegen. Zwar ist mit Die Ärzte schon ein populärer Headliner bekannt, der aber aufgrund seines zeitnahen Auftritts am 11. Juni 2012 im Hallenstadion in Zürich - nur wenige Tage vor dem Greenfield nota bene - doch einiges günstiger für die Veranstalter zu buchen gewesen sein dürfte.

Die Spekulationen für den Konzertsommer 2012 (Metallica, Rage Against The Machine, Bruce Springsteen, Coldplay etc.) spriessen in diesen Tagen aus dem Boden. Zahlreiche attraktive Bandnamen scheinen im kommenden Jahr verfügbar zu sein. Man darf gespannt sein, was die kommenden Wochen an Bestätigungen mit sich bringen werden..
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.