Startseite   ›  Magazin   ›  The Stone Roses als Headliner am T In The Park und FIB - Benicassim 2012
Dienstag, 08. November 2011, 00:02 Uhr. elb. Die britische Band The Stone Roses hat vor wenigen Wochen ihre Reunion und erste Konzertdaten für 2012 bekanntgegeben. Nun sind drei Festivaldaten für den kommenden Sommer hinzugekommen 2012 wiedervereint auf Welttournee: The Stone Roses Photo: facebook.com/thestoneroses 2012 wiedervereint auf Welttournee: The Stone Roses
Für enormes Aufsehen hatte die Wiedervereinigung der einflussreichen Britpop-Band The Stone Roses in ihrer Heimat gesorgt. Die Gruppe, die als Inspirationsquelle für später nachfolgende Acts wie Oasis gilt, schaffte gar einen Vorverkaufsrekord. Die 150'000 Tickets für ihre ersten beiden angekündigen Reunion-Konzerte - am 29. und 30. Juni 2012 in Manchester - waren innerhalb von 14(!) Minuten ausverkauft. Eintrittskarten für einen im Anschluss anberaumten Zusatztermin am 01. Juli 2012 waren nach etwas mehr als einer Stunde ebenfalls vergriffen.

Erste Festivaltermine
Mit den heute veröffentlichten Festivaldaten sind nun weitere Daten für die anstehende Welttournee der The Stone Roses publik geworden. Die Auswahl der Festivals ist dabei nicht überraschend. Neben dem bekanntesten Musikfestival Schottlands, dem T In The Park (Freitag, 06. bis Sonntag, 08. Juli 2012 in Balado), wurde ebenfalls das spanische FIB - Benicassim (Donnerstag, 12. bis Sonntag, 15. Juli 2012 in Benicassim) berücksichtigt. Das Festival an der Mittelmeerküste wird alljährlich von Unmengen von englischen Festivaltouristen in Beschlag genommen und bucht dementsprechend "britisch". Zusätzlich wurde die Band ebenfalls für das Fuji Rock Festival in Japan bestätigt.


"I Wanna Be Adored" heisst der wohl bekannteste Song der Stone Roses

Ob die Band um Frontmann Ian Brown, der Anfang 2010 noch im Rahmen seiner Solotour im abart Zürich auftrat, kommenden Sommer in der Schweiz anzutreffen sein wird, ist noch unklar. In Sachen Festivals kann ein Auftritt am Open Air St. Gallen 2012 ausgeschlossen werden, da The Stone Roses an ebenjenem Wochenende ihre oben erwähnten Auftritte in Manchester bestreiten werden.

Pulp kamen auch nicht..
Was eine Teilnahme an den hiesigen Juli-/August-Festivals betrifft, lässt sich anhand der drei bekannten Festivalgigs bisher noch keine Tendenz ableiten. Die Tatsache aber, dass die diesjährige Wiedervereinigung der populäreren Pulp keinen Konzerttermin in der Schweiz mit sich brachte, bietet in Bezug auf einen möglichen Auftritt von The Stone Roses hierzulande nicht unbedingt mehr Anlass zur Hoffnung..
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.