Startseite   ›  Magazin   ›  Weltstar im Anmarsch? Rihanna am Open Air Frauenfeld 2012? Oder doch am Moon & Stars?
Freitag, 06. Januar 2012, 13:55 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:39 Uhr. Gerüchte besagen, dass Rihanna einen der Headlinerposten am kommenden Open Air Frauenfeld oder am Moon & Stars 2012 besetzen soll. Rihanna: 2012 zu Gast in der Ostschweiz? Oder doch im Tessin? Photo: rihanna.com Rihanna: 2012 zu Gast in der Ostschweiz? Oder doch im Tessin?
Folgt auf die Weltstars Eminem, Jay-Z oder Snoop Dogg nun Rihanna? Diese Frage stellt sich derzeit im Hinblick auf das anstehende Open Air Frauenfeld, das vom 06. bis 08. Juli 2012 ausgetragen wird.

London und Frauenfeld?
Nachdem schon länger bekannt ist, dass Rihanna am Sonntag, 08. Juli 2012 anlässlich des Wireless Festival im Londoner Hyde Park auftreten wird, haben sich die Anzeichen in den vergangenen Wochen verdichtet, dass für die 23-jährige Sängerin am selben Wochenende auch ein Abstecher in die Schweiz nach Frauenfeld geplant ist. So berichten zumindest (üblicherweise) gut informierte Quellen gegenüber openairguide.net.

Update vom 18. Januar 2012
Die Veröffentlichung des Gerüchts rund um einen allfälligen Auftritt von Rihanna am Open Air Frauenfeld 2012 hat einige Wellen geschlagen. Dabei haben sich auch neue Entwicklungen ergeben.

So soll neben dem Festival im Thurgau das Moon & Stars in Locarno ebenfalls ein ernsthafter Kandidat im Rennen um ein Engagement der erfolgreichen Sängerin sein. Macht insofern Sinn, da das Festival auf der Piazza Grande (06. bis 15. Juli 2012) von GoodNews organisiert wird, dem grössten Konzertveranstalter der Schweiz. GoodNews war bereits verantwortlich für die Rihanna-Konzerte im Herbst 2011 im Zürcher Hallenstadion und verfügt dementsprechend über beste Kontakte.

Ob sich im Endeffekt Rihanna überhaupt für eines der beiden Schweizer Festivals entschieden hat, wird man wohl erst im März erfahren. Zu diesem Zeitpunkt dürften nämlich beide erwähnten Openairs den Grossteil ihrer Line-Ups offiziell bekanntgegeben haben.


Spätestens seit dem gefeierten Headliner-Auftritt von Beyoncé vergangenes Jahr am legendären Glastonbury Festival in England gilt als bewiesen, dass R'n'B auch auf den grössten Festivalbühnen Europas sehr gut funktionieren kann.

Weltweit erfolgreich
Mit Rihanna bekäme das Open Air Frauenfeld den - nach Beyonce - wohl derzeit weltweit kommerziell erfolgreichsten R'n'B-Act als Zugpferd. Ihr aktuelles Album Talk That Talk hat sich in knapp zwei Monaten seit Erscheinen bereits rund 1,5 Millionen Mal verkauft und Platz 1 in den Albumcharts in der Schweiz, Österreich und Grossbritannien bzw. Platz 3 in den USA und Deutschland belegt. Insgesamt hat die 23-Jährige aus Barbados in ihrer Karriere gar bereits über 30 Millionen Alben und über 100 (!) Millionen Singles auf der ganzen Welt an den Mann bzw. die Frau gebracht.


Die aktuelle Hitsingle: Rihanna feat. Calvin Harris - We Found Love

Ihre aktuelle Tournee brachte Rihanna im vergangenen Herbst zwei Mal ins Hallenstadion nach Zürich. Beide Konzerte waren innert kürzester Zeit ausverkauft. Die Chancen, dass die mit mehreren Grammy-Awards ausgezeichnete Sängerin schon bald wieder auf einer Schweizer Bühne zu Gast sein wird, scheinen also intakt.

Sehr realistisch: Wiz Khalifa und Mac Miller
Bisher hat das Open Air Frauenfeld für seine Ausgabe 2012 einzig das Kommen von Samy Deluxe offiziell bestätigt. Als sehr realistisch gelten zudem die Engagements der beiden US-Rapper Wiz Khalifa und Mac Miller, die am selben Wochenende am deutschen splash! Festival zu Gast sind. Mit dem grössten Hip-Hop-Festival Deutschlands teilt sich das Open Air Frauenfeld bekanntlich Jahr für Jahr einen Grossteil seiner internationalen Hip-Hop-Acts.

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.