Startseite   ›  Magazin   ›  Coachella 2013: das Programm des Livestreams
Freitag, 12. April 2013, 01:00 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Freitag, 12. April 2013, 12:19 Uhr. Ein erster richtiger Vorgeschmack auf die anstehende Festivalsaison liefert alljährlich der Livestream des amerikanischen Coachella, der jeweils zahlreiche Konzerte bei Youtube überträgt. Die Sendezeiten im Überblick. Über 75 Konzerte vom Coachella 2013 werden online gestreamt. Photo: coachella.com Über 75 Konzerte vom Coachella 2013 werden online gestreamt.
Nachtschwärmer und Frühaufsteher unter den Festival- und Konzertfans aufgepasst: das erste Wochenende des Coachella in der kalifornischen Wüste steht auf dem Plan. Während man sich vor Ort wegen der zahlreichen Überschneidungen wohl vierteilen müsste, schafft man im Internet den Bühnenwechsel per Mausklick. Via Youtube sendet das US-Festival, das jedes Jahr verheerende Line-Ups auf die Beine stellt, auf drei Kanälen über 75 (!) Auftritte. Dieses Jahr u.a. von den Red Hot Chili Peppers, Phoenix, The Postal Service, Vampire Weekend, Nick Cave And The Bad Seeds, Hot Chip, Tame Impala, James Blake und The xx.

Wegen der Zeitverschiebung kann man das Live-Geschehen zwar nur in den frühen Morgenstunden geniessen. Den Tag hindurch überträgt der Stream aber laufend Aufzeichnungen, ein Blick darauf lohnt sich also allemals.


» zum Youtube-Livestream



Der Sendeplan (Zeiten in MEZ)

(Stand: 12. April 2013, 12:15, erfahrungsgemäss kommen ständig neue Termine hinzu)

in der Nacht von Freitag, 12. auf Samstag, 13. April 2013

Channel 1

00:30
Stars

01:35
Divine Fits

02:20
Metric

03:10
Passion Pit




04:00
Local Natives

04:50
Of Monsters And Men

05:40
Beach House

06:30
Yeah Yeah Yeahs




08:40
The Stone Roses (Höhepunkte)
09:10
Tegan And Sara

Channel 2

00:30
Jake Bugg

01:20
Johnny Marr

02:20
Alt-J

03:10
Lee Scratch Perry




04:00
Japandroids

04:50
Sparks







07:10
Grinderman

08:15
Jurassic 5

09:10
How To Destroy Angels
Channel 3

00:30
Tokyo Ska Paradise Orchestra
01:30
Beardyman

02:20
Poliça

03:25
Palma Violets

03:35
Violent Femmes

04:25
Jello Biafra




05:20
Benny Benassi

06:45
Purity Ring

07:35
Infected Mushroom

08:25
Foals

09:15
Earl Sweatshirt



in der Nacht von Samstag, 13. auf Sonntag, 14. April 2013

Channel 1

00:35
Dropkick Murphys

01:25
Ben Howard




03:05
Puscifer

03:55
Portugal. The Man

04:45
Grizzly Bear

05:35
Hot Chip

06:30
The Postal Service

07:30
The xx




08:35
Phoenix
Channel 2

00:30
Mona




02:10
Bat For Lashes

03:10
Allen Stone

04:00
Major Lazer

05:00
Yeasayer




06:00
Spiritualized

07:00
Descendents

07:55
Two Door Cinema Club
08:45
New Order
Channel 3

00:30
Baauer

01:45
The Selecter



















06:55
Moby

07:45
Janelle Monae

08:35
Knife Party


in der Nacht von Sonntag, 14. auf Montag, 15. April 2013

Channel 1

00:30
The Gaslight Anthem

01:30
The Airborne Toxic Event
02:15
The Lumineers

03:05
Social Distortion

04:00
Tame Impala

05:00
Vampire Weekend

05:50
Pretty Lights

06:20
Wu-Tang Clan

07:20
Red Hot Chili Peppers



Channel 2

00:30
Smith Westerns

01:30
Jessie Ware

02:30
Tanlines

03:10
James Blake

04:40
Father John Misty

05:30
Franz Ferdinand




06:20
Nick Cave And The Bad Seeds
07:10
Dinosaur Jr.

08:00
Dead Can Dance
Channel 3

00:30
DIIV

01:20
Cloud Nothings




03:30
Paul Oakenfold

04:40
Simian Mobile Disco




05:50
OMD

06:45
The Faint

07:40
Eric Prydz



Das könnte dich auch interessieren

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.