Startseite   ›  Magazin   ›  Schlag auf Schlag: das Programm des Rock Werchter-Livestreams
Donnerstag, 04. Juli 2013, 15:13 Uhr. elb.zuletzt aktualisiert: Samstag, 06. Juli 2013, 11:21 Uhr. Es wird Zeit für den nächsten Livestream: ab heute werden bis Sonntagabend vom belgischen Festivalriesen Rock Werchter etliche Konzerte online übertragen. Der Sendeplan im Überblick. Seit gestern Donnerstag im Internet mitverfolgbar: Rock Werchter Photo: facebook.com/rockwerchterfestival Seit gestern Donnerstag im Internet mitverfolgbar: Rock Werchter
Viele Festivals in Europa gibt es nicht, die in Sachen Line-Up mit dem Rock Werchter mithalten können, vor allem was die grossen und bekannten Acts für die breite Masse angeht. Und so stehen dieses Wochenende mitten in Belgien knapp 80 namhafte Bands von Rammstein, Green Day, Blur über Depeche Mode und Kings Of Leon, bis hin zu Nick Cave, Phoenix und The National auf den drei Bühnen des Festivals, um vor 80'000 Zuschauern zu performen.

» alle bestätigten Bands auf einen Blick

Für alle Festivalfans daheim bietet das Rock Werchter via skynet.be einen Livestream mit zwei Kanälen an. Einige prominente Bands finden sich bereits im untenstehenden Sendeplan, darunter beispielsweise Depeche Mode und die Editors am Sonntag. Weitere Termine werden laufend hinzukommen, da die definitiven Übertragungsrechte meist erst wenige Stunden vor dem Auftritt geklärt werden.


» zum Livestream vom Rock Werchter 2013


Fett geschriebene Bands haben die Erlaubnis für den Livestream gegeben, durchgestrichene wollen nicht übertragen werden. Kursiv markierte Acts sind noch unklar. Die mit einem Link versehenen Konzerte können online abgerufen werden.

Änderungen vorbehalten - Artikel wird laufend aktualisiert..

Donnerstag, 04. Juli 2013

14:00 Uhr - All Time Low
14:00 Uhr - Fidlar
15:00 Uhr - Vintage Trouble
15:40 Uhr - The Black Angels
16:35 Uhr - Black Rebel Motorcycle Club
16:35 Uhr - Laura Mvula
17:15 Uhr - Balthazar
18:15 Uhr - Jessie Ware
18:15 Uhr - Vampire Weekend
19:10 Uhr - Biffy Clyro
20:00 Uhr - The National
20:10 Uhr - Jamie Lidell
21:10 Uhr - Bloc Party
22:05 Uhr - Green Day
22:10 Uhr - Dizzee Rascal
23:10 Uhr - Sigur Rós
00:40 Uhr - Bloody Beetroots
01:15 Uhr - Netsky


Freitag, 05. Juli 2013

13:00 Uhr - Charles Bradley And His Extraordinaires
13:30 Uhr - Gary Clark Jr.
13:45 Uhr - The Bots
14:25 Uhr - Angel Haze (teilweise)
15:15 Uhr - Lianne La Havas
15:20 Uhr - Two Door Cinema Club
16:05 Uhr - Ke$ha
16:55 Uhr - The Hives
17:00 Uhr - The Lumineers (teilweise)
18:00 Uhr - Major Lazer
18:35 Uhr - The Script (teilweise)
19:00 Uhr - Richard Hawley
20:00 Uhr - C2C
20:15 Uhr - Phoenix
21:15 Uhr - John Legend
22:00 Uhr - Kings Of Leon
22:15 Uhr - Vitalic
23:15 Uhr - Ben Howard (teilweise)
00:10 Uhr - Blur
00:15 Uhr - Boys Noize


Samstag, 06. Juli 2013 (Stand: 06.07. - 11:20 Uhr)

13:00 Uhr - The Van Jets
13:45 Uhr - SX
14:15 Uhr - Jonathan Jeremiah
15:15 Uhr - Disclosure
17:05 Uhr - Rudimental
18:05 Uhr - Django Django
18:50 Uhr - Nick Cave And The Bad Seeds
19:05 Uhr - Azealia Banks (teilweise)
19:55 Uhr - Tame Impala
21:10 Uhr - Volbeat
21:55 Uhr - Frank Ocean
23:25 Uhr - Rammstein
23:10 Uhr - Goose


Sonntag, 07. Juli 2013 (Stand: 05.07. - 13:10 Uhr)

14:30 Uhr - Bastille (teilweise)
15:20 Uhr - Haim (teilweise)
17:00 Uhr - Alt-J
19:30 Uhr - 30 Seconds To Mars (teilweise)
20:30 Uhr - The Gaslight Anthem
21:30 Uhr - Depeche Mode
21:40 Uhr - Jake Bugg
22:30 Uhr - Modestep
23:30 Uhr - Editors
Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.