Startseite   ›  Magazin   ›  Erste Indizien zum Greenfield 2015
Freitag, 03. Oktober 2014, 13:16 Uhr. elb. Gestern haben Rock am Ring/Rock im Park und Nova Rock ihre ersten Acts für 2015 bekanntgegeben - von den Foo Fighters über Slipknot bis zum Farin Urlaub Racing Team: Was diese Bandbestätigungen fürs Greenfield bedeuten. Gibt es nach 2011 ein erneutes Wiedersehen mit den Foo Fighters am Greenfield? Photo: greenfieldfestival.ch Gibt es nach 2011 ein erneutes Wiedersehen mit den Foo Fighters am Greenfield?
Wer das Festivalgeschehen ein wenig mitverfolgt, ist darüber im Bilde, dass sich die Festivals in Europa bei naheliegendem Austragungsdatum und musikalischer Ausrichtung aus einem ähnlichen Bandpool bedienen. So verhält es sich auch beim Greenfield in Interlaken und dem österreichischen Nova Rock. Jahr für Jahr ähneln sich die Line-Ups der beiden Festivals: 2014 spielte beispielsweise gleich ein Drittel der Greenfield-Bands (= 15 Acts) am selben Wochenende ebenfalls noch in Österreich (2013: 13 Übereinstimmungen, 2012: 10, 2011: 14). Auch mit Rock am Ring/Rock im Park teilt sich das Greenfield regelmässig eine stattliche Anzahl Bands.

Die gestrigen Bandbestätigungen an den anderen Festivals - deren 19 für Rock am Ring/Rock im Park bzw. 12 für Nova Rock - liefern also diverse potenzielle Teilnehmer für die elfte Ausgabe des Greenfield vom Donnerstag, 11. bis Samstag, 13. Juni 2015.

Foo Fighters
Zuletzt 2011 am Greenfield. Bis jetzt nur bei Rock am Ring/Rock im Park und nicht am Nova Rock. Kann verschiedene Gründe haben: Es wird noch immer verhandelt in Österreich oder sie sind zu teuer. Zweiteres würde die Chancen fürs Greenfield allerdings erheblich schmälern, da Nova Rock finanzstärker. Grosser Hoffnungsschimmer fürs Greenfield: der Festival-Donnerstag, sofern ein Foo Fighters-Auftritt am Nova Rock nur aufgrund der zu grossen Konkurrenz am gleichen Wochenende (Download oder Isle Of Wight in England, Pinkpop in Holland, NorthSide in Dänemark) nicht zustandegekommen ist.

Die Toten Hosen
Kommen fürs Greenfield 2015 wegen der Stadionshow im Letzigrund nicht in Frage. Statement Band: «Die drei Festivals Rock am Ring, Rock im Park und Nova Rock werden neben dem Konzert am 15.08. im Letzigrund-Stadion in Zürich und am 22.08. in Leipzig auf der Festwiese im Rahmen der 1.000 Jahr-Feier die einzigen großen Auftritte der Toten Hosen 2015 sein.»

Slipknot
Zuletzt 2009 am Greenfield. Heisser Kandidat.

Beatsteaks
Zuletzt 2010 am Greenfield. Mit neuem Album sicher auf Festivaltour. Um sie werden sich aber auch andere Schweizer Festivals wie das Open Air St. Gallen, Gurtenfestival oder das Open Air Gampel stark bemühen.

In Flames
Haben letztes Jahr ihre Festivaltour (u.a. mit Shows bei Rock am Ring/Rock im Park, Nova Rock und Greenfield) absagen müssen, die nun ganz offensichtlich nachgeholt wird.

Rise Against
2008 und 2012 bereits am Greenfield. Mit neuem Album auf Festivaltour, typischer Greenfield-Act.

Den aktuellen Überblick, welche Bands fürs Greenfield 2015 in Frage kommen könnten, findest du hier. Diejenigen Acts, die kein Thema sein dürften, gibt es hier.

Gut möglich im übrigen, dass der eine oder andere Name für das Greenfield schon diesen Monat bekannt wird. «Erste Bandbestätigungen sind für Oktober geplant», hiess es auf Anfrage beim Festival.

Meistgelesen

Kontakt - Impressum - Mediadaten
© openairguide.net - seit 2005 - Alle Rechte vorbehalten.